Wie bandagiert man richtig?

Jasper Holm

"Oh, ich trage das hier!" Wenn ich eine Weile unterwegs bin und meine Verbände schmutzig sind, kann ich sie einfach herausziehen und über meinen ganzen Kopf reiben. Es funktioniert großartig. Das Problem ist, dass ich manchmal vergesse, dass die Verbände angelegt sind, und dass sie auf dem Boden landen, klatschnass, und die Haut beginnt sich zu lösen! Es ist sehr schmerzhaft, den Verband wieder anzulegen. Ich lasse meinen Verband jedoch nicht zu lange an, denn dann wird er schmutzig und die Haut kann nicht richtig heilen. Es ist noch schlimmer, wenn ein Sturm aufzieht, und das Wasser eindringt und herum spritzt! Ich will nicht, dass mir das passiert! Wenn ich also an Verbände denke und das lästige Jucken auf meiner Kopfhaut, meinen Armen oder Beinen bekomme, stelle ich sicher, dass meine Verbände noch an sind. Fußbandage warum?

Nun, die erste Frage, die ich normalerweise bekomme, ist: "Darf ich es sehen?" Die Antwort ist JA! Ich trage einen kleinen Verband auf meiner Stirn, der etwa 4 cm lang ist. Es ist eine Augenklappe, aber es ist nur zur Show. Auf dem Bild sehen Sie, dass sich auf der rechten Seite ein kleines Loch befindet, was bedeutet, dass es sich um einen temporären Verband handelt. Ich ziehe es nur an, um es zu demonstrieren. Die zweite Frage, die ich normalerweise bekomme, bezieht sich auf meine Haut, also hier sage ich es dir: Ja, meine Haut ist ziemlich rau, und sie wird ziemlich oft schmutzig. Ich bekomme es von der Sonne und vom Reiben meines Gesichts nach einem Haarschnitt. Das einzige Mal, dass ich keinen Verband trage, ist, wenn ich beim Zahnarzt, an einem Strand in Österreich oder so etwas bin.

Ich bekomme es auch von den Menschen um mich herum. Das unterscheidet es von anderen Artikeln wie bspw. Bandagen. Leute auf der Straße, Leute im Park, Leute am Bahnhof. Und ja, einige von ihnen spucken es sogar aus. Es ist nicht das erste Mal, dass meine Haut so schmutzig und beschädigt ist, weil es keine guten Verbände gibt. Ich habe schon einmal an Hautkrebs gelitten und viele Verbände benutzt, und ich benutze immer noch die meisten davon. Oftmals sind die Leute, die ich auf dem Bahnhof sehe, so schockiert, so verärgert und so traurig, dass sie nicht wissen, was sie tun sollen. Und dann sind da noch die Leute, die ich außerhalb der Station sehe, die nur schreien: "Die Station sollte ein paar Verbände haben! Und die Verbände, die die Stadt nicht hat, sind so teuer!" Und so fragen sie mich: "Ist es wirklich so teuer?" Nun, ich kann folgendes sagen: Ich kann die billigen nicht kaufen, aber ich kann einige derjenigen kaufen, die von sehr guter Qualität sind.